Cookies Policy

Datenschutz – Allgemeines

Syneos Health („wir“, „uns“ oder „Syneos Health“), handeln über seine verbundenen Unternehmen/Tochtergesellschaften mit Sitz in der ganzen Welt (gemeinsam: das „Unternehmen“) bekennt sich entschieden zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und hat Nachfolgendes implementiert, um zu gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten, die Sie bereitstellen, geschützt sind.

Dieser Datenschutzhinweis gilt für alle für und im Namen von Syneos Health durch die verschiedenen Websites von Syneos Health erhobenen personenbezogenen Daten, die auf diesen Datenschutzhinweis verlinken oder darauf Bezug nehmen (wie etwa jede Website, die durch oder im Namen von Syneos Health betrieben wird, Social-Media-Seiten und HTML-formatierte E-Mail-Nachrichten), zusammen mit allen Offline-Quellen, einschließlich Vertriebs- und Marketingaktivitäten (gemeinsam: die „Quellen“). Indem Sie die Quellen verwenden, willigen Sie in die in diesem Datenschutzhinweis beschriebenen Praktiken der Erhebung und Verwendung von Daten ein. Bei Fragen zu diesem Datenschutzhinweis oder zum Schutz Ihrer Daten kontaktieren Sie uns bitte unter Data.Privacy@syneoshealth.com.

Die Quellen können Links oder die Möglichkeit bereitstellen, sich mit anderen Websites als solchen von Syneos Health zu verbinden, sowie mit sozialen Netzwerken oder Anwendungen („externe Websites“). Wenn Sie auf dieses Links klicken oder diese Verbindungen ermöglichen, erlauben Sie es dem Dritten eventuell, Daten über Sie zu erheben oder weiterzugeben. Diese externen Websites unterliegen nicht mehr der Kontrolle von Syneos Health. Wir fordern Sie auf, die Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen aller externen Websites zu prüfen, bevor Sie ihnen Ihre personenbezogenen Daten bereitstellen.

Identifikation des Datenverantwortlichen

Der Rechtsträger des Unternehmens, welcher der Datenverantwortliche Ihrer personenbezogenen Daten ist, ist der Rechtsträger des Unternehmens mit Sitz in Ihrer Rechtsordnung und/oder ein anderer Rechtsträger von Syneos Health, mit dem Sie zur Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten interagiert haben (falls Sie nicht mit einem lokalen Rechtsträger interagiert haben). Eine weltweite aktuelle Liste mit Syneos Health-Unternehmen findet sich unter https:/www.syneoshealth.com/our-office-locations. Jede Stelle des Unternehmens, die als ein Datenverantwortlicher handelt, kann über den weltweiten Datenschutzbeauftragten des Unternehmens unter data.privacy@syneoshealth.com (weitere Kontaktangaben unten) kontaktiert werden.

Daten, die wir erheben

Durch Ihre Interaktion mit den Quellen und Ihre Verwendung der Quellen kann Syneos Health personenbezogene Daten erheben, das sind Daten, die eine Person identifizieren oder mit einer identifizierbaren Person in Zusammenhang stehen. Personenbezogene Daten können unter anderem umfassen: Ihre(n) Namen, physische Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Unternehmenszugehörigkeit und damit verbundene Interessen.

Syneos Health kann auch sonstige Daten durch Ihre Interaktion mit den Quellen und Ihre Verwendung der Quellen erheben, die nicht Ihre bestimmte Identität offenlegen und sich nicht direkt auf eine Person beziehen. Diese sonstigen Daten können unter anderem umfassen: Browser- und Gerätedaten, durch elektronische Interaktionen erhobene Daten, Anwendungsgebrauchsdaten, demographische Daten, geographische oder Geostandortdaten, statistische und aggregierte Daten.

Statistische oder aggregierte Daten identifizieren eine bestimmte Person nicht direkt, aber sie können aus personenbezogenen Daten abgeleitet werden. Zum Beispiel können wir personenbezogene Daten aggregieren, um den Prozentsatz von Nutzern mit einer bestimmten Postleitzahl zu berechnen.

In einigen Fällen können wir personenbezogene Daten mit anderen Daten verbinden, wie etwa die Kombination eines präzisen geographischen Standorts mit Ihrem Namen. Falls wir personenbezogene Daten mit anderen Daten verbinden, behandeln wir die kombinierten Daten als personenbezogene Daten.

Wie wir Daten erheben

Syneos Health erhebt Daten auf eine Vielzahl von Weisen, die grob zu den folgenden allgemeinen Kategorien passt:

  • Direkte Interaktionen: Aus Ihrer Verwendung der Quellen und unserer Interaktion mit uns über die Quellen und sonstigen Aktivitäten, wie etwa Vertriebsanfragen und -transaktionen.
  • Öffentlich verfügbare Daten/Daten von Dritten: Sonstige Daten, die Sie eventuell öffentlich verfügbar haben, wie etwa Social-Media-Posts oder aus externen Quellen bereitgestellte Daten, wie etwa Marketing-Opt-in-Listen oder Datenaggregatoren.
  • Automatisierte Interaktionen: Aus der Verwendung von Technologien, wie etwa Cookies oder sonstigen Tracking-Technologien.

Cookies: „Cookies“ (dies können HTML-Dateien, Flash-Dateien oder sonstige Technologien sein) sind Textdateien, die bei der Speicherung von Nutzervorlieben und -aktivitäten helfen. „Web-Beacons“ (wie etwa Image-Tags, Gifs oder Web-Bugs) sind kurze Software-Codes, die verwendet werden, um Werbedaten zu erheben, wie etwa Zählung von Page-Views, Promotion-Views oder Reaktionen auf Werbung. Die Quellen und/oder Dritte können „Cookies“ „Web-Beacons“ und sonstige ähnliche Tracking-Technologien (gemeinsam: „Tracking-Technologien“) verwenden, um automatisch Daten von Ihnen zu erheben, während Sie die Quellen verwenden, durch Websites von Syneos Health und das Internet browsen.

Sonstige Tracking-Technologien: Wir verwenden Tracking-Technologien, die uns dabei helfen, unsere Inhalte auf Sie zurechtzuschneiden, den Gebrauch der Website und des Internet zu verstehen, die Inhalte zu verbessern oder zu individualisieren, Ihre Erfahrung in Hinsicht auf die Quellen zu personalisieren (um zum Beispiel Sie am Namen zu erkennen, wenn Sie zu einer Website von Syneos Health zurückkehren), Ihr Passwort in passwortgeschützten Bereichen zu sichern, Ihre Online-Video-Player-Einstellungen zu sichern, die uns dabei helfen, Ihnen Programme oder Dienstleistungen anzubieten, die für Sie von Interesse sein können, relevante Werbung zu schalten, die Quellen aufrechtzuerhalten und zu verwalten, und zu anderen in „Verwendung von Daten“ genannten Zwecken.

Diese Tracking-Technologien verwenden „Clickstream“-Daten und Daten betreffend Ihre Verwendung der Quellen, wie etwa Ihre Besuche, Verwendung unserer Funktionen und Vorlieben, und können ferner Ihre IP-Adresse oder einen sonstigen Identifikator erheben, der für das Gerät einzigartig ist, das Sie für den Zugriff auf die Quellen verwenden („Identifikator“). Ihr Identifikator kann dem Gerät, das Sie für den Zugriff auf die Quellen verwenden, automatisch zugeordnet werden. Indem Sie die Quellen verwenden, gleich, ob als ein registrierter Nutzer oder sonst, erklären Sie, dass Sie verstehen und hiermit darin einwilligen, dass Sie uns Ihre Einwilligung darin erteilen, Ihre Aktivitäten und Ihre Verwendung der Quellen über diese Tracking-Technologien nachzuverfolgen.

Die Verwendung von automatisierten Interaktionen durch Syneos Health kann sich im Zeitverlauf ändern, da sie die Technologie weiterentwickelt. Die obigen Beschreibungen sollen Ihnen einige Einzelheiten zum aktuellen Ansatz von Syneos Health zu den Daten vermitteln, die aus automatisierten Interaktionen erhoben werden.

Verwendung von Daten

Betrieb

Wir verwenden personenbezogene Daten und sonstige erhobene Daten, um (a) es ihnen zu erlauben, an den öffentlichen Bereichen und/oder anderen Funktionen der Websites von Syneos Health teilzunehmen; (b) auf Ihre Fragen oder sonstige Anfragen zu antworten; (c) Sie in Bezug auf Ihre Verwendung der Quellen, zu Informationszwecken im Zusammenhang mit den Quellen oder, nach unserem freien Ermessen, betreffend Änderungen dieses Datenschutzhinweises oder damit zusammenhängender Richtlinien zu kontaktieren; (d) die Quellen zu verbessern und zu internen Geschäftszwecken; (e) Ihre Erfahrung auf die Quellen zurechtzuschneiden und/oder sonst anzupassen, was Sie sehen, wenn Sie die Quellen sehen; (f) ggf. um laufendes Compliance-Screening anhand von öffentlichen Beobachtungs- und Sanktionslisten durchzuführen und (g) sonst, um die Quellen aufrechtzuerhalten, zu betreiben und zu verwalten und zu anderen Zwecken, die offengelegt werden, wenn Sie die Daten bereitstellen. Die Rechtsgrundlagen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten hängen von dem Grund ab, aus dem Sie Ihre personenbezogenen Daten über die Quellen bereitgestellt haben: (i) die Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen oder um Maßnahmen zu treffen, die Sie vor dem Abschluss eines solchen Vertrages verlangen, (ii) die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten ist erforderlich, damit wir eine gesetzliche Pflicht erfüllen können, (iii) unsere berechtigten Interessen, die in Verbindung mit der spezifischen Verwendung von personenbezogenen Daten beurteilt werden, und (iv) Ihre Einwilligung, die über die anderen Quellen erbeten und gewährt werden kann.

Offenlegung gegenüber Dritten

Über aggregierte Daten (vorstehend diskutiert) hinaus können wir einige Arten personenbezogener an Dritter weitergeben, wie nachfolgend beschrieben.

  • Unternehmen und Personen, die für uns arbeiten: Wir schließen Verträge mit anderen Unternehmen und Personen ab, die uns dabei helfen, Dienstleistungen, einschließlich der Quellen, zu erbringen. Zum Beispiel können wir einige unserer Quellen auf den Computern eines anderen Unternehmens hosten, technische Berater anstellen, die unsere Websites warten, oder mit Unternehmen arbeiten, die repetitive Daten aus Kundenlisten entfernen, Daten analysieren, Marketinghilfe bereitstellen und Kundenservice bereitstellen. Ferner können wir Ihre Identität und sonstige Daten mit verfügbaren Datenbanken abgleichen. Um Ihre Aufgaben durchzuführen, haben diese anderen Unternehmen eventuell begrenzten Zugriff auf einige der personenbezogenen Daten, die wir über unsere Nutzer aufrechterhalten. Andere Unternehmen können in unserem Namen Daten über ihre Websites erheben. Wir verlangen, dass solche Unternehmen Ihre Daten zu keinem anderen Zweck verwenden als zu dem, ihre Pflichten uns gegenüber zu erfüllen. Wir verlangen ebenso, dass solche Unternehmen Ihre personenbezogenen Daten vertraulich behandeln und die geltenden Gesetze einhalten. Syneos Health kann jedoch nicht garantieren, dass ein Dritter den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten wahrt.
  • Verkaufsfördernde und Informationsangebote: Manchmal senden wir einer ausgewählten Nutzergruppe Angebote. Zu diesem Zweck können wir Dritte verwenden, die im Namen von Syneos Health arbeiten. Wir stellen Ihnen eine Vielzahl von Mechanismen zur Verfügung, die uns sagen, dass Sie solche verkaufsfördernden Angeboten nicht erhalten wollen. Falls wir zum Beispiel Kunden eine Opt-in-Box bereitstellen, um Daten zu erhalten, die von einem externen Leistungserbringer gesandt werden, und wir klarstellen, dass Sie durch Ihr Opt-in Ihre Daten einem Dritten zur Verfügung stellen. Sie können sich dagegen entscheiden, verkaufsfördernde oder Informationsmaterialien von uns zu erhalten, indem Sie die Anweisungen zum Opt-out befolgen, wie in allen Programmen beschrieben oder enthalten, die wir Ihnen gesandt haben.
  • Geschäftliche Übermittlungen: Falls wir eine Geschäftseinheit oder einen Vermögenswert (wie etwa eine Website von Syneos Health) übertragen, können wir die personenbezogenen Daten auf den relevanten Dritten übertragen, die wir erhoben haben.
  • Gesetzliche Anforderungen: Wir können dazu verpflichtet sein, bei verschiedenen Anfragen von Strafverfolgungsbehörden zu kooperieren. Syneos Health behält sich das Recht vor, Ihre Daten weiterzugeben oder zu übermitteln, um eine gesetzliche Vorschrift zu befolgen, Aktivitäten oder Daten über Sie Strafverfolgungs- oder sonstigen Regierungsbeamten gegenüber offenzulegen, wir dies nach unserem freien Ermessen als erforderlich oder angemessen erachten, in Verbindung mit Betrugsermittlungen, zur Rechtspflege, Verstößen gegen geistiges Eigentum oder einer anderen Aktivität, die illegal ist oder uns oder Sie gesetzlichen Haftungsrisiken aussetzt. Wir können Daten freigeben, falls nach unserem Urteil die Freigabe erforderlich sein kann, um Tod oder schwere Verletzung einer Person zu verhindern.

Offenlegung gegenüber Dritten – Nur EU-Personen

Syneos Health kann ferner Diensteanbieter (sogenannte „Auftragsverarbeiter“) beauftragen, wie etwa ausgegliederte Diensteanbieter, die Zugriff auf Ihre Daten erhalten können. Syneos Health gewährleistet in allen diesen Fällen, dass (i) es den zuständigen Diensteanbieter sorgfältig auswählt, (ii) der Diensteanbieter Ihre Daten nur im Einklang mit unseren Anweisungen handhabt, (iii) der Diensteanbieter angemessene technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten trifft und (iv) der Diensteanbieter nach Abschluss seiner Dienstleistungen nicht aufbewahren wird. Einzelheiten der Diensteanbieter und der Länder, in denen sie ihren Sitz haben, sind vom Unternehmen erhältlich, indem Sie das Unternehmen über seinen weltweiten Datenschutzbeauftragten kontaktieren. Soweit Ihre personenbezogenen Daten an Diensteanbieter, verbundene Unternehmen des Unternehmens oder andere Dritte weitergegeben werden, die personenbezogenen Daten im Namen des Unternehmens verarbeiten und ihren Sitz außerhalb Ihres Wohnsitzlandes haben, gewährleistet das Unternehmen ferner ein angemessenes Datenschutzniveau, wie durch die Datenschutzgesetze Ihres Landes vorgeschrieben.

Weitergabe von nicht identifizierbaren Daten

Daten, die wir erheben, die keine personenbezogenen Daten sind, die in Daten umgewandelt worden sind, die nicht dazu verwendet werden können, um Sie zu identifizieren, werden in keiner Weise durch diesen Datenschutzhinweis begrenzt und können von uns auf jedwede Art und zu jedwedem Zweck verwendet und offengelegt werden.

Schutz von Daten

Die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten ist Syneos Health sehr wichtig. Wir verwenden vertretbare physische, elektronische und administrative Sicherheitsmaßnahmen, die Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Missbrauch und unbefugtem/r Zugriff, Offenlegung, Veränderung und Vernichtung zu schützen. Jedoch ist es unabhängig von unseren Anstrengungen und dem Gerät, das Sie zum Zugriff auf die Quellen verwenden möglich, dass Dritte Übermittlungen oder private Kommunikationen über eine ungesicherte Übermittlung unbefugt abgefangen oder es kann darauf zugriffen werden. Falls Ihre personenbezogenen Daten durch eine unbefugte Person erworben werden oder es nach vernünftigen Maßstäben davon ausgegangen wird, dass sie durch eine unbefugte Person erworben wurden, und geltendes Recht eine Benachrichtigung vorschreibt, dann wird Syneos Health Sie per E-Mail, Fax oder US-Brief benachrichtigen. Syneos Health wird Sie unverzüglich benachrichtigen, im Einklang mit den vertretbaren Bedürfnissen der Strafverfolgung und/oder Syneos Health, um das Ausmaß des Verstoßes zu bestimmen und die Integrität des Datensystems wiederherzustellen.

Ihre Datenschutzwahlmöglichkeiten

Widerspruch (Opt-out) gegen die Verwendung personenbezogener Daten

Sie können sich dagegen entscheiden, dass Ihre personenbezogenen Daten entweder (a) einem Dritten offengelegt werden oder (b) zu einem Zweck verwendet werden, der sich erheblich von dem der Dritten oder dem/den Zweck(en) innerhalb des Datenschutzhinweises unterscheidet. Falls Sie die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken wollen, damit sie eine solche Offenlegung oder Verwendung nicht umfasst, dass kontaktieren Sie uns bitte unter Data.Privacy@syneoshealth.com, damit wir Ihren Antrag prüfen.

Widerspruch (Opt-out) gegen die Zwecke Information/Verkaufsförderung

Sie haben eventuell eine Gelegenheit, sich dafür zu entscheiden, wiederkehrende Informations-/verkaufsfördernde E-Mails von uns zu erhalten. Unsere E-Mail-Korrespondenz wird Anweisungen enthalten, wie man bestimmte personenbezogene Daten aktualisiert und wie man unsere E-Mail-Abonnements kündigt. Bitte befolgen Sie die Anweisungen in den E-Mails, um der Teilnahme an einem E-Mail-Verteiler zu widersprechen (Opt-out). Wir stellen Ihr Abonnement dieses Newsletters oder anderer Programme innerhalb von dreißig Geschäftstagen ein.

Sie können uns stets unter Data.Privacy@syneoshealth.com kontaktieren, um Ihre Vorlieben in Hinsicht auf Marketingkontakte zu ändern.

Kinder-Richtlinie

Wir bekennen uns zum Datenschutz für Kinder. Aus diesem Grund erheben wir nicht wissentlich identifizierbare Daten von einer Person, von der wir tatsächlich wissen, dass sie unter 13 Jahre alt ist, und wir behalten solche Daten nicht. Nichts in diesen Quellen ist so strukturiert, dass es eine Person unter 13 Jahren ansprechen soll.

Änderungen dieses Datenschutzhinweises

Wir können diesen Datenschutzhinweis gelegentlich aktualisieren. Wenn wir Änderungen dieses Datenschutzhinweises posten, werden wir auch das „Zuletzt aktualisiert“-Datum am Ende dieses Datenschutzhinweises ändern. Bei Änderungen dieses Datenschutzhinweises benachrichtigen Sie per E-Mail oder durch eine Benachrichtigung auf unserer Homepage. Wir fordern Sie auf, diesen Datenschutzhinweis regelmäßig zu lesen, damit Sie wissen, wie wir Ihre Daten verwenden, und um alle Änderungen dieses Datenschutzhinweises zu kennen. Ihre fortgesetzte Verwendung der Quellen nach dem Posting eines ergänzten Datenschutzhinweises gilt als Ihre Erklärung, an solche Änderungen gebunden zu sein. Alle Änderungen dieses Datenschutzhinweises werden unmittelbar nach dem Posting durch uns wirksam.

Hinweis für Nutzer in Kalifornien

Nach dem kalifornischen „Shine the Light“-Gesetz haben Einwohner von Kalifornien das Recht, von Unternehmen, zu denen sie eine bestehende Geschäftsbeziehung haben, schriftlich Folgendes zu verlangen: (1) eine Liste der Kategorien personenbezogener Daten, wie etwa Name, Adresse, E-Mail-Adresse und die Art der Dienstleistungen, die diesem Kunden erbracht wurden, die ein Unternehmen Dritten (einschließlich verbundener Unternehmen, die getrennte Rechtsträger sind) offengelegt hat, während dem unmittelbar vorangehenden Kalenderjahr zu den Direktmarketingzwecken der Dritten, und (2) die Namen und Adressen aller solchen Dritten. Um die obigen Daten anzufordern, senden Sie uns bitte eine E-Mail unter Data.Privacy@syneoshealth.com oder schreiben Sie uns an:

Syneos Health
Attn: Global Privacy and Data Protection Officer
3201 Beechleaf Ct
Raleigh, NC 27604

Wir werden solche schriftlichen Anträge innerhalb von 30 Tagen seit Zugang an der vorstehenden Postadresse beantworten. Wir behalten uns das Recht vor, nicht auf Anträge zu antworten, die an eine andere Adresse als diejenige gesandt werden, die vorstehend genannt ist, oder wir sonst gemäß geltendem Recht keine Antwort geben müssen. Bitte beachten Sie, dass wir jedem Kunden nur einmal im Kalenderjahr antworten müssen.

Ihre Rechte als betroffene Person

Falls Sie Ihren Wohnsitz in der EU oder in einem anderen Land haben, das den betroffenen Personen diese speziellen Rechte besonders gewährt, dann können Sie uns bitten zu bestätigen, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, und uns um Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten bitten, die wir verarbeiten. Sie können von uns ferner verlangen: Ihre personenbezogenen Daten zu berichtigen, zu ergänzen, zu blockieren oder zu löschen; Ihren Inhalt, Ihre Herkunft und/oder Ihre Richtigkeit zu bestätigen; Sie können eine Beschränkung der Verarbeitung erbitten oder Ihrer Verarbeitung widersprechen, stets ausgenommen Fälle, in denen die Rechte anderer Personen verletzt würden, in denen andere gesetzliche Ausnahmen für Zugang durch betroffene Personen gelten könnten, in denen Ihr Antrag nicht berechtigt oder anwendbar ist oder in denen die Daten erforderlich sind zur Durchführung von Unternehmensbetrieb, soweit dies nach geltenden Datenschutzgesetzen zulässig ist. Zum Schutz Ihrer Daten und zu deren Sicherheit treffen wir vertretbare Maßnahmen, um Ihre Identität zu bestätigen, bevor wir Ihre Daten aktualisieren oder entfernen.

Für Personen mit Sitz in der EU: Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung können Sie uns ferner bitten, Ihnen Ihre personenbezogenen Daten zur Übermittlung an einen anderen Datenverantwortlichen bereitzustellen oder sie direkt an ihn zu übermitteln. Falls die einzige Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Ihre Einwilligung ist, dann haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, aber ein solcher Widerruf berührt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung auf der Grundlage Ihrer früheren Einwilligung vor dem Widerruf nicht. Sollten Sie Ihre Einwilligung in die zukünftige Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widerrufen, sind wir eventuell nicht in der Lage, Sie zu kontaktieren oder mit Ihnen zu interagieren, wie es ursprünglich beabsichtigt war, als Sie Ihre Einwilligung zuerst gaben.

Sollten Sie Fragen zu den Daten über Sie haben, die das Unternehmen hat, und zu allen Kommunikationen, Anfragen und Zugangsanträgen von betroffenen Personen, dann kontaktieren Sie bitte den weltweiten Datenschutzbeauftragten von Syneos Health wie folgt:

Global Privacy and Data Protection Officer

Syneos Health

3201 Beechleaf Court

Suite 600

Raleigh, NC 27604-1547

USA

oder per E-Mail an Data.Privacy@syneoshealth.com wegen Maßnahmen oder Reaktionen in unserem Namen.

Aufbewahrung und Löschung

Syneos Health bewahrt Ihre personenbezogenen Daten so lange auf, wie Ihr Konto aktiv ist; soweit dies erforderlich ist, um Ihnen Produkte oder Dienstleistungen bereitzustellen; soweit dies zu den in diesem Datenschutzhinweis aufgeführten Zielen oder im Zeitpunkt der Erhebung erforderlich ist; soweit dies erforderlich ist, um unsere gesetzlichen Pflichten zu befolgen (z. B. um Opt-outs zu berücksichtigen), um Streitigkeiten beizulegen und unsere Verträge durchzusetzen, oder soweit gesetzlich zulässig.

Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist löscht Syneos Health Ihre personenbezogenen Daten auf eine Weise, die gewährleisten soll, dass sie nicht rekonstruiert oder gelesen werden können.

Grenzüberschreitende Übermittlungen und Privacy Shield

Syneos Health ist eine weltweite Kapitalgesellschaft in über 75 Ländern und hat weltweite Datenpraktiken entwickelt, die gewährleisten sollen, dass Ihre personenbezogenen Daten angemessen geschützt sind. Bitte beachten Sie, dass Ihre personenbezogenen Daten weltweit übermittelt, abgerufen und gespeichert werden können, soweit dies zu den oben im Einklang mit diesem Datenschutzhinweis genannten Zwecken erforderlich ist. Indem Sie diese Quellen verwenden, willigen Sie in die Übermittlung von Daten in Ländern außerhalb Ihres Wohnsitzlandes ein, in denen andere Datenschutzregeln als in Ihrem Land gelten können.

Privacy Shield

INC Research, LLC befolgt das EU-US Privacy Shield Rahmenwerk und das Schweiz-USA Privacy Shield Rahmenwerk gemäß dem US-amerikanische Department of Commerce betreffend die Erhebung, Verwendung und Aufbewahrung von personenbezogenen Daten, die aus der Europäischen Union bzw. der Schweiz in die USA übermittelt werden. INC Research, LLC hat dem Department of Commerce bestätigt, dass es die Privacy Shield Prinzipien einhält. Im Falle eines Konflikts zwischen den Bedingungen in diesem Datenschutzhinweis und den Privacy Shield Prinzipien haben die Privacy Shield Prinzipien Vorrang. Weitere Informationen zum Privacy Shield Programm und eine Abbildung der Zertifizierung entnehmen Sie bitte https://www.privacyshield.gov/.

Im Zusammenhang mit seiner Teilnahme an dem Privacy Shield Rahmenwerk mit sowohl der EU als auch der Schweiz unterliegt INC Research, LLC den Ermittlungs- und Strafverfolgungskompetenzen der Federal Trade Commission („FTC“). Ferner bekennt sich INC Research, LLC zur Zusammenarbeit mit der EU Datenschutzbehörde – Data Protection Authority (“DPA”) – und dem Schweizer Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten – Federal Data Protection and Information Commissioner („FDPIC“) -. Falls Sie eine Beschwerde zur Erhebung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben und eine unabhängige Anlaufstelle aufsuchen möchten; in der EU können Sie Ihre lokale DPA und in der Schweiz können Sie den FDPIC kontaktieren. Eine Auflistung der DPAs aller Länder findet sich hier: http://ec.europa.eu/justice/data-protection/bodies/authorities/index_en.htm. Die Website des FDPIC findet sich hier: https://www.edoeb.admin.ch/?lang=en. Sie können auch klären, ob es die Möglichkeit eines bindenden Schiedsverfahrens zur Beilegung Ihrer Beschwerde gibt.

Wenn Rechtsträger von Syneos Health ohne zertifizierte Teilnahme an den EU-US und Schweiz-USA Privacy Shield Programmen Daten speichern oder verarbeiten, dann verwendet Syneos Health alternative Mittel zur Erfüllung der Angemessenheitsanforderungen der geltenden Datenschutzgesetze, wie etwa die Unterzeichnung von Musterklauseln.

Wie Ihre Streitigkeit oder Beschwerde beigelegt werden kann

Alle Fragen, Bedenken oder Beschwerden betreffend die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten sollten an den weltweiten Datenschutzbeauftragten von Syneos Health unter Verwendung der nachfolgend angegebenen Kontaktdaten gerichtet werden. Falls Sie Ihren Wohnsitz in der EU haben, eine Beschwerde zur Erhebung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben und eine unabhängige Anlaufstelle aufsuchen möchten, dann können Sie Ihre lokale Datenschutzbehörde – Data Protection Authority (DPA) – aufsuchen. Eine Auflistung der DPAs aller Länder findet sich hier: http://ec.europa.eu/justice/data-protection/bodies/authorities/index_en.htm. 

Sensible Daten

Wir bitten Sie, uns keine sensiblen Daten (z. B. rassische oder ethnische Herkunft, politische Ansichten, finanzieller Hintergrund, religiöse oder ähnliche Konfession, Sexualleben, Gewerkschaftsmitgliedschaft oder -zugehörigkeiten, individuelle medizinische Aufzeichnungen und Geschichte, physische, mentale oder physiologische Gesundheitsverfassung oder genetische oder biometrische Daten, ideologische Ansichten oder Aktivitäten, Daten zu Sozialversicherungsmaßnahmen oder verwaltungsrechtliche oder strafrechtliche Verfahren und Sanktionen, die außerhalb von anhängigen Verfahren behandelt werden) zu senden und keine sensiblen Daten an uns weiterzugeben.

Besondere Bedingungen des Datenschutzhinweises

Syneos Health hat zusätzlich zu den in diesem Datenschutzhinweis ausgeführten Bedingungen weitere Datenschutzhinweis, die auf die verschiedenen Weisen zurecht geschnitten sind, auf die Ihre personenbezogenen Daten durch verschiedenen Geschäftsbereiche von Syneos Health erhoben werden:

  • Dienstleistungsbedingungen in unseren Verträgen mit Kunden betreffen Kundendaten, auf die wir eventuell Zugriff gewähren müssen, damit Dienstleistungen erbracht werden können.
  • Der Datenschutzhinweis für Stellenbewerber/Kandidaten betreffen Daten, die wir im Zusammenhang mit den Rekrutierungsbemühungen von Syneos Health eventuell erheben.

Fragen und Bedenken

Falls Fragen oder Bedenken zu diesem Datenschutzhinweis oder der Erhebung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch Syneos Health haben, dann können Sie unseren weltweiten Datenschutzbeauftragten unter Data.Privacy@syneoshealth.com kontaktieren

oder ihm schreiben an:

ATTN: Global Privacy and Data Protection Officer
3201 Beechleaf Ct
Raleigh, NC 27604

Erfahren Sie mehr über Syneos Health

Haben wir Ihr Interesse an Syneos Health geweckt? Melden Sie sich